Häufige Infekte, Allergien und Intoleranzen sind Ausdruck eines fehlregulierten Immunsystems.

Denn auch das Immunsystem reagiert auf Stress. Mit anderen Worten: Ist das Hormonsystem durcheinander und die Zellenergie niedrig, dann gibt es auch Probleme im Immunsystem.

Um eine nachhaltige Regulierung des Immunsystems zu erreichen, sollte man erst über die Regulierung der Zellenergie das Hormonsystem optimieren– auch bei Kindern!

Zu einer ganzheitlichen Therapie des Immunsystems gehört auch das Aufspüren chronischer Belastungen durch Viren, Bakterien, Pilze, Umweltgifte und Chemikalien, genauso wie soziale und emotionale Parasiten.